WERDE TEIL DES NETZWERKES UM DIE STÄRKUNG DER FRAUENRECHTE VORANZUTREIBEN #UNIDAS

#UNIDAS

Am 28. Mai wurde unser Netzwerk gegründet, um den Dialog zwischen Mitgliedern und Verbündeten zu fördern, die das Ziel haben, eine chancengleiche und geschlechtergerechte Gesellschaft zu schaffen. 160 Gründungsmitglieder aus Lateinamerika, der Karibik und Deutschland und neun Partnerorganisationen haben sich seitdem zusammengeschlossen. Unsere Vision ist, weiter zu wachsen und wirklich etwas zu bewirken – gemeinsam!

 


#MISSION

Unidas ist zentraler Bestandteil der Lateinamerika- und-Karibik-Initiative des Auswärtigen Amts unter der Schirmherrschaft von Bundesaußenminister Heiko Maas. Unsere Mission ist es, Frauenrechts- und Gleichstellungsbewegungen dabei zu unterstützen, eine treibende Kraft bei der Bekämpfung von Diskriminierung zu sein. Wir möchten die Partizipation in der Politik, der Kultur, den Medien, in der Gesellschaft sowie der Wirtschaft und Wissenschaft stärken. Wir wollen ein Netzwerk an Friedensstifter*innen schaffen, die sich gegen Gewalt und für ein friedliches Miteinander einsetzen.

„Ohne Gleichstellung und ohne die Verwirklichung von Gleichstellung gibt es auch keine echte Demokratie. Deshalb müsste sich jeder, der sich als aufrechter Demokrat bezeichnet, ohne Wenn und Aber für Frauenrechte und auch für Gleichstellung einsetzen.“

BUNDESAUSSENMINISTER HEIKO MAAS

 

#ACTION

Wir möchten unsere Mitglieder und Unterstützer miteinander verbinden, um Ideen zu teilen, Ressourcen zu bündeln und gemeinsam die Stimme zu erheben. Neun Partnerorganisationen arbeiten bereits an unserer Seite: 

Karte DE