Dialogforum zur Vorbereitung der 65. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission

Nora Löhr
Fecha del evento 23 Feb '21 14:00 - 16:00
Lugar del evento Virtuell über WebEx
0 comments
0 likes

Einladung

Die Frauenrechtskommission (FRK) ist das wichtigste UN-Gremium zur Förderung von Frauenrechten und der Gleichberechtigung der Geschlechter. Sie beschäftigt sich in ihrer 65. Sitzung vom 15.-26. März 2021 mit dem Schwerpunktthema Frauen im öffentlichen Leben und in Entscheidungsprozessen, Beendigung der Gewalt und Gleichstellung. In diesem Jahr finden die FRK sowie das sie begleitende NGO CSW Forum auf Grund der COVID-19-Pandemie zum ersten Mal virtuell statt.

In einer gemeinsamen Veranstaltung werden UN Women Deutschland und der Deutsche Frauenrat über die 65. Sitzung informieren und den sogenannten Zero Draft, den ersten Entwurf der Abschlusserklärung der UN-Mitgliedsstaaten mit Ihnen diskutieren. Zudem wird es um Beteiligungsmöglichkeiten der Zivilgesellschaft und auch speziell junger Menschen und Jugendorganisationen gehen. Wer sich über UN Women Deutschland für die FRK registrieren möchte, melde sich bitte bis zum 14.02.2021 über info@unwomen.de. Bitte beachten Sie die gesonderte Anmeldung für das NGO CSW Forum.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 18.02.2021 über dieses Formular für das Dialogforum an.

Hinweise: Das Dialogforum wird aufgezeichnet. Der Teilnahme-Link wird allen Angemeldeten kurz vor der Veranstaltung zusammen mit dem Zero-Draft zugeschickt.

Programm

Moderation: Juliane Rosin, Deutscher Frauenrat

14:00 Uhr Begrüßung

Karin Nordmeyer, Vorsitzende UN Women Deutschland

Mona Küppers, Vorsitzende Deutscher Frauenrat

Daniela Behrens, Leiterin Abteilung Gleichstellung im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

14:20 Uhr Informationen zur 65. Sitzung der FRK

Bettina Metz, Geschäftsführerin UN Women Deutschland

Nora Teuma, DGVN Jugendbeobachterin

Nachfragen

14:50 Uhr Moderiertes Gespräch zur Beteiligung der Bundesregierung

Dr. Stefanie Friedrich, Referentin Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Verena Wiesner, Referentin Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Dr. Emily Calaminus, Referentin Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen - New York

Nachfragen

15:20 Uhr Input der Zivilgesellschaft zum Zero Draft

Offene Runde für Teilnehmende der Veranstaltung

Archivos